La Palma – Torre del Time (13) 🇪🇸

La Palma Torre del Time

Unsere heutige Wanderung führt uns wieder an den Rand der Caldera de Taburiente. Oben auf dem Grad entlang. Erst einmal müssen wir es bis zum Startpunkt schaffen. (🇬🇧 translate article)

Wir stoppen am Mirador el Time und schauen schon das erste Mal hinunter. 🌎

In der Nähe von las Cabezadas steigen wir zunächst in den GR 131 ein. Noch geht es relativ gemütlich wenn auch bergauf.

Eine ehemalige Levada begrenzt den Weg. Schon lange scheint sie nicht mehr benutzt. Dafür liegen auf der Insel überall Rohre quer in der Landschaft.

Nun zweigen wir in den Weg mit GG‘ s Projektnamen FSDPW ein. Breit ist er nicht, gut markiert ist er nicht, gut ausgebaut ist er nicht. 🌎

Es geht relativ nahe am Rim entlang. Meistens geht es auf beiden Seiten mehr oder weniger steil nach unten.

Manchmal wirklich nahe am Abgrund. Definitiv nichts für Wanderer welche mit abruptem Höhenunterschied nicht so gut umgehen können

Prinzipiell geht es immer nach oben, manchmal aber auch nach unten.

Hier ist schon unser Ziel in Sicht. Ein Metallturm zu welchem Zwecke auch immer. Mir scheint, das hauptsächlich das Argument eines Zielpunktes hier gefragt ist. Wer möchte schon irgendwohin gehen?

 Ein Blick hinunter in den Barranco de las Angustias. Wenn man nicht aufpasst könnte man schneller als gewollt dahin kommen.

Wir kommen wieder zum GR 131.

Wirklich bequem ist dieser auch nicht und die ersten 300m scheinen länger als der Rest.

Da sind wir an unserm Ziel angekommen. 🌎 10 km weiter wäre dann der Roque de los Muchachos. Ich frag GG und sie versichert mir – muss heut nicht sein.

Ein Blick hinüber zum noch rauchenden Volcán Tajogaite.

Wir machen uns auf den Rückweg. Dieses mal nur auf dem GR131. Hier ist er Teil des Full Moon Trails. Mal ehrlich – wir stolpern hier schon bei Tageslicht ziemlich herunter, das noch bei Nacht…

Doch irgendwer mag diesen Weg offensichtlich.

Zeitweise verschwinden die unzähligen Steinen, doch für eine vergnügliche Nachtwanderung aus meinen Augen auch nicht geeignet.

Wir fahren nach Tijarafe und lassen uns etwas zu Essen zubereiten. 🌎 Viel mehr ist hier auch nicht zu tun – also für mich.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*