11.11 Tanganiere NP 🇹🇿

Tansania

Wir fahren das Flussbett entlang. Das erste Mal der ganzen Tour, ohne offenes Dach. Alle Fenster sind verschlossen und die Ritzen mit Klopapier zugestopft. Milliarden von Mosquitos versuchen einzudringen. Kein Wunder dass alles was Beine hat sich aus dem Staub macht. Die Gnus hier ziehen noch längere Gesichter als in dem Rest des Landes. Kein Tier was noch bei Sinnen ist, verbleibt an diesem Ort. Die Moskitos die es geschafft haben in unseren Wagen einzudringen,  werden einer mörderischen Attacke unsererseits unterzogen. Die Dinger sind einfach nicht tot zu kriegen. Einmal rauf gehauen, kurzes Rappeln und Flügel zurechtrütteln, und schon surrt es wieder bereit zum Angriff. Ich krieg ´ne Kriese.

20091111 049a Tarangire NP Großer Sumpf

20091111 071 Tarangire NP Mungos
20091111 082 Tarangire NP Gnus Zebras

20091111 025 Tarangire NP Vogel

20091111 118 Tarangire NP LöwenWir sehen doch noch ein Löwenpärchen was sich liebevoll das Fell pflegt. Ja anders ist es hier auch nicht auszuhalten. Die Landschaft ist nicht schlecht und trotzdem bin ich froh diesen Ort zu verlassen.

20091111 054 Tarangire NP

20091111 066 Tarangire NP Baobab
Es geht zurück nach Arusha.

20091111 155 Tarangire nach Arusha

20091111 165 Tarangire nach Arusha

20091111 183 Tarangire nach Arusha

20091111 179 Tarangire nach ArushaDort verabschieden wir uns von unserem Safariteam. Übergeben werden wir einem Fahrer, der uns zum Kilimandscharo bringt.

20091111 212 Arusha nach Marangu

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*