Jasper – Wells Gray Provincial Park (15) 🇨🇦

Jasper-Nationalpark - Mount Robson Provincial Park - Wells Gray Provincial Park


Jasper: Wir versorgen uns mit dem Nötigsten und brechen auf.

Nur noch ein kleiner Abstecher zu den Patricia und dem Pyramid Lake. 🌎

Nun Richtung Westen. Der höchste Berg der Kanadischen Rockies grüßt schon von weiten mit seinem schneebedeckten Haupte. 🌎

In Tête Jaune hatte ein Halbindianer irgendwie sein Büffelfellversteck, vor hunderten Jahren. Heute erinnert dieser Platz genau dem. Nichts ist hier los, außer den beiden Straßen die hier aufeinanderstoßen. Komisch, dass der folgende Highway danach benannt wurde. Tja wenn nichts anderes da ist…

Wir donnern den Highway Richtung Süden immer folgend dem McLennan River. Keiner der angelegten Plätze neben der Straße lädt zur Rast ein. So fahren wir Kilometer um Kilometer dem Ansteigenden Hunger entgegen.

In Valemount halten wir Ausschau nach Lachsen. 🌎 Kein einziger zu sehen. Wir bekommen die Information, dass ein Erdrutsch den Fraser River blockiert und die Kanadier nun die Lachse mit Hubschraubern darüber fliegen, weil sie es alleine nicht schaffen. Bis hier hat es in den letzten Tagen nur einer geschafft, sollte man den Schilderungen glauben. Das ist natürlich nicht das was wir erwarteten. Also Unmengen von Fischen stromaufwärts und Bären die sie versuchen zu erhaschen.

In Blue River am Thomson River fahren wir ab zum Eleanor Lake. 🌎 Hier ist ein kleiner Park mit fließend Wasser und auch Duschen für diejenigen, welche dem Baden frönen. Wir packen unseren Kocher aus und bereiten erst mal die langersehnte Mahlzeit.

Weiter geht‘s nach Clearwater. Hier biegen wir vom Highway ab in den Wells Gray Provincial Park und mieten uns auf dem Pyramid Zeltplatz ein. 🌎 Von hier aus führt ein kleiner Pfad zu den Dawson Falls.

Die Sonne kommt kurz noch mal raus und wir fahren zum Helmcken Fall. 🌎 Dieser ist sehr beindruckend. 143 Meter fällt das Wasser in einer engen Schlucht in die Tiefe. Um diese Zeit sind wir fast alleine, was sehr angenehm ist. Leider ist die Sonne wieder hinter den Wolken oder auch schon nahe dem Horizont.

Am Zeltplatz wird gekocht und beim Lagerfeuer gesessen. Viele Mücken trüben die Stimmung anfangs sehr.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*